Zum Inhalt springen

WASt Fachkonferenz

LGBTIQ und Behinderungen
Von Wechselwirkungen mehrerer Diversitätsmerkmale in Theorie und Praxis

Montag, 13. November 2017
Wiener Rathaus
von 9 Uhr bis 17:30 Uhr

Inhalt
In unserer Fachkonferenz „Intersektionalität: LGBTIQ und Behinderungen“
wollen wir dazu einladen, den Horizont zu erweitern, die manchmal
engen Grenzen des eigenen Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsinteresses
zu erweitern und die Dynamiken von mit einander
in Wechselwirkungen stehenden Dimensionen wahrzunehmen, zu
analysieren und für die eigene Arbeit nutzbar zu machen.

Präsentation der Broschüre
Frau. Mann. Und noch viel mehr.
Maria Seisenbacher und Iris Grasel werden um 12:30 Uhr
die Broschüre über geschlechtliche Vielfalt und sexuelle Orientierung in Leichter Sprache
präsentieren.

 

 

 

 

Hier finden Sie das Programm!

Barrierefreiheit
Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich und wird
in Österr. Gebärdensprache (ÖGS) übersetzt und
kommunikationsunterstützt (Graphic Recording).